Tiinnitus ist ein Warnzeichen und zeigt wie wir mit unserem Körper und vor allem mit unserer Seele umgehen.

Tinnitus natürlich heilen ohne Medikamente


tinnitus-natuerlich-heilen-lebensbaumBeschwerdefrei und gesund leben bis ins hohe Alter! Das wünscht sich im Grunde jeder. Und eigentlich könnte das ja auch so einfach sein. Wenn da nicht dauernd andere was von einem wollten (Stressfaktor), Zipperlein, Unwohlsein, Stress oder was auch immer wäre.

Die meisten Tinnitus Betroffenen haben verlernt vermehrt auf Ihren Körper zu hören, haben verlernt, bewusst auf sich acht zu geben und sich  selbst bewusster durchs Leben zu bewegen.

Ihr Körper reagiert recht schnell und zeigt Ihnen unmissverständlich, wenn Sie ihm zu viel zumuten und ihn schlecht behandeln. Ganz besonders Ihre Ohren – Ihr Gehör – sagen Ihnen unmissverständlich, dass etwas in Ihrem Leben falsch läuft, dass Sie etwas falsch machen, dass etwas nicht stimmt.

Zunächst beginnte es ganz harmlos, ein Rauschen, Klingeln, Pfeiffen, Surren, Klopfen im Ohr, dass meist auch wieder vergeht. Doch wenn Sie nichts in Ihrem Leben verändern und genau so weiter machen wie bisher, dann können diese Geräusche auf Dauer bleiben. Erst leise, bei Umweltgeräuschen kaum wahrnehmbar. In der Stille und Ruhe jedoch klar und deutlich zu hören.

Irgendwann gehen Sie zum Facharzt und die Ohr- und Gehöruntersuchungen zeigen keine Ergebnisse, keine krankhaften Veränderungen. Also sind Sie erst mal beruhigt, dass keine schlimmen Krankheiten vorhanden sind. Keine Ohrentzündung, keine Tumore, nichts was Ihre Geräusche auf der Körperebene auslöst!

Da jedoch die meisten Ärzte und Patienten eine sofortige Lösung suchen, werden Sie mit Medikamenten versorgt, die in den meisten Fällen die Symptome zudecken jedoch keine Lösung für Sie bringen. Leider berichten viele Tinnitusbetroffene, dass die Geräusche trotzdem nicht zurückgehen und nach absetzen dieser Medikamente, die Ohrgeräusche schlimmer sind als zuvor.

Nach mehreren Besuchen hören Sie von Ihrem Arzt die Aussage: „Sie müssen lernen mit den Geräuschen zu leben“. Geben Sie sich mit dieser Aussage zufrieden? Ist es tatsächlich die Wahrheit, dass Sie mit Ihrem Tinnitus leben müssen? Oder ist es vielleicht eher so, dass Ihr Arzt einfach keine Therapie kennt, die Ihnen helfen könnte?

Sehen Sie doch einmal, was Ihr Gehör belastet, wieso es rebelliert und Ihnen mitteilt, dass etwas nicht stimmt und verändert werden muss:

  • Lärmbelästigung
  • Stress, Depression, Burnout, blockierte Lebensenergie
  • Medikamente, Spritzen (ca. 500 Inhaltsstoffe in Medikamentenlösen Tinnitus – Ohrgeräusch – aus) Quelle:Arzneimitteldatenbank.
  • Alhoholgenuss, Drogen
  • Falsche Ernährung
  • Dehydrierung (Wassermangel)
  • Nährstoffmangel (Vitamine, Mineralien
  • Übersäuertes Gewebe
  • Elektrosmog (Handy, Mikrowelle, Computer, TV…)
  • Bewegungsmangel zu viel oder die falsche Bewegung
  • Einschränkungen am Bewegungs-Apparat (z.B. Nackenverspannungen, Schulterverspannungen, Zähnebeissen in der Nacht)

Es gibt zahlreiche Bücher die das Thema Tinnitus behandeln und „heilen“ zum Inhalt haben. Immer wieder wird Neues versprochen, doch leider gibt es nichts wirklich Neues und das meiner Meingung nach wichtigste, wird in diesen Büchern gar nicht konkret beschrieben.

Das erste und wichtigste was man bei einem Tinnitus tun sollte, ist,  sich gut zu bewässern, dem Körper viel Flüssigkeit (Wasser und Kräutertees) zuführen und schlicht und einfach, Bewegung. Der Körper ist schließlich ein Bewegungsapparat und ohne genügend Bewegung verkümmern Muskeln und er wird träge und unbeweglich.

In den schulmedizinischen Therapien werden diese wichtigsten und grundlegenden Ansäzte überhaupt nicht in betracht gezogen. Auch in Kliniken, bei den teuersten Ärzten und oft auch bei Heilpraktikern die natürlichen Heilverfahren anwenden, werden sie nicht in Betracht gezogen. Wasser trinken und Bewegung ist ja viel zu einfach und keine Therapie. Noch ein wichtiger Aspekt, der Ihnen verschweigt, dass Wasser trinken und Bewegung, die einfachten Mittel sind um Ihren Tinnitus positiv zu beeinflussen: Die Gesundheits Industrie verdient kein Geld mit Wasser trinken und Bewegung!

In der Tinnitusheilung muss man an die Wurzel des „Problems“ gehen. Es gibt keine Pille gegen Tinnitus, aber Wissen, wie man Tinnitus natürlich heilen. Wissen, dass Ihren gesamten Heilungsprozess unterstützt, Ihnen hilft, Ihre Ohren wieder in die Ruhe und in Einklang bringt. Und das in den meisten Fällen, schnell und gut.

Die natürliche Tinnitusheilung basiert auf mehreren Säulen:

  1. Stressabbau und Stressbewältigung
  2. Seele und Psyche stärken
  3. Gesunde, korrekte Bewegung
  4. Gesunde Ernährung
  5. Blockaden lösen

 
tinnitus-ganzheitlich-heilen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.